Bilden Sie DIY Wachs-Törtchen für preiswertes und natürliches Lufterfrischen

Ich mache DIY Wachstörtchen in vielen verschiedenen Düften, um alle funky Gerüche in unserem alten Haus zu verbergen. Ihre Herstellung spart Geld und stellt sicher, dass die Zutaten natürlich sind.

Wie Wachstörtchen? Schauen Sie sich diese an Insekten abweisendes Wachs schmilzt!

Meine Schwester liebt Wachstörtchen. Wir leben zusammen in einem alten Haus, das manchmal nach Funky riecht. Sie bekämpft dies mit Wachstörtchen oder Schmelzen, wie sie manchmal genannt werden. Aber sie können teuer werden und werden normalerweise aus Paraffin hergestellt. Ich habe einige aus Bienenwachs und Sojawachs gemacht und sie liebt sie!

Wachstörtchen Melter

Es gibt verschiedene Arten von Wachsschmelzern. Die häufigste ist a Plug-in-Typ wie folgt welches auf einer kleinen Birne mit Elektrizität beruht, um es anzutreiben. Diese sind fast immer Keramik, obwohl ich einige Glas gesehen habe. Es gibt auch eine Keramik wie diese Das hat unten Platz für eine Teelicht-Kerze und oben einen Schacht, in den das Wachs schmelzen kann. Wenn Sie sich für eine Kerze mit Kerzenantrieb entscheiden, sollten Sie sich eine mit tieferem Brunnen zulegen. Diese sind wirklich zum Verteilen von Duftstoffen aus ätherischen Ölen in einem Raum gemacht, aber sie eignen sich sehr gut für Wachstörtchen, wenn der Brunnen tief genug ist. Sie kommen in vielen Größen, Farben und Formen.

Arten von Wachs zu verwenden

Soja- und Bienenwachs

Damit Wachstörtchen gut schmelzen, müssen sie weicher sein, damit 100% Bienenwachs nicht so gut funktioniert wie eine Mischung. Und am anderen Ende des Spektrums kann Sojawachs oft zu weich sein, da es sehr schnell schmilzt. Ich mache eine Mischung aus beiden.

Andere Wachsarten

Andere Arten von Wachs, wie z. B. Lorbeer- oder Myrtenwachs, könnten gut funktionieren, da sie weicher, aber nicht zu weich sind. Die Idee ist, dass während das Wachs langsam schmilzt, der Duft in den Raum freigesetzt wird. Wenn das Wachs zu schnell schmilzt, kann zu viel Öl sofort freigesetzt werden, wodurch der Geruch später schwächer wird. Dies kann insbesondere bei ätherischen Ölen der Fall sein, die dazu neigen, relativ schnell zu verdampfen.

Wachs-Torte-Formen

Finden Sie Ihre Formen ist einfach. Sie sind auf Amazon und anderen Online-Sites verfügbar. Sie können auch Eiswürfelformen und Schokoladenformen verwenden. Ich bevorzuge Silikon, da einige härtere Plastikformen schmelzen können, wenn Sie das heiße Wachs einfüllen. Ich habe eine Form wie kleine Herzen und eine andere, die wie orangefarbene Keile aussieht. Das Endprodukt, die Wachstorte selbst, muss klein gehalten werden, damit sie den Brunnen nicht überfüllt.

Formulierung Sie Wachsmischung

Alles Bienenwachs ist anders. Einige Bienenwachse sind sehr weich, während andere so hart sind, dass sie spröde werden. Möglicherweise müssen Sie ein wenig experimentieren, um die richtige Mischung zu finden. Im Allgemeinen verwende ich die folgenden Verhältnisse.

Zutaten

  • 5 Unzen Sojawachs
  • 2 Unzen Bienenwachs

Prozess

  1. Machen Sie Ihre Wachstörtchen, indem Sie diese beiden miteinander verschmelzen.
  2. Wenn es vollständig geschmolzen ist, gießen Sie es in die Form und lassen Sie es abkühlen.
  3. Wenn das Wachs abgekühlt ist, geben Sie eine nicht parfümierte Wachstorte in Ihr Schmelzgerät und schalten Sie es ein. Das Schmelzen sollte ungefähr zehn Minuten dauern. Wenn es zu schnell schmilzt, schmelzen Sie die Würfel erneut und fügen Sie mehr Bienenwachs hinzu.
  4. Sobald Sie die Mischung dort haben, wo Sie sie möchten, ist es Zeit, das ätherische Öl oder das Duftöl hinzuzufügen. Alle Öle sind unterschiedlich, daher ist die Menge, die Sie hinzufügen, subjektiv. Für schwer riechende Öle wie Patschuli oder Gewürznelken nur ein paar Tropfen hinzufügen. Für leichtere Öle wie Zitrone oder Lavendel benötigen Sie möglicherweise 15-20 Tropfen. Wenn Sie diese hinzufügen, sind sie kühler als das geschmolzene Wachs, sodass das Wachs um das Öl herum aushärten kann. Einfach ein paar Mal umrühren und es wird in das heiße Wachs schmelzen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu.
  5. Denken Sie daran, dass die heißer Wurf, der Geruch, den du riechst, wird stärker sein als der kalter Wurf. Und der Hot Throw ist der Duft, den Sie suchen. Viele Leute haben gesagt, dass der Duft nach dem Abkühlen des Wachses verblasst, aber tatsächlich nur gebunden oder im Wachs eingeschlossen wird. Durch Erhitzen des Wachses wird der Duft freigesetzt.
  6. Sobald Ihre Wachstörtchen kühl sind, lagern Sie sie in einem Glas. Sie halten sich sehr lange, wenn sie luftdicht gehalten werden.

Wax Tart Duftkombinationen

Ich liebe erdige Düfte, deshalb mag ich eher einen moschusartigen, würzigen Duft. Aber auch hier kommen florale und Zitrusdüfte gut zur Geltung.

  • Zimt, Nelke und Patschuli
  • Roter Apfel und Zimt
  • Orange und Zimt
  • Lavendel und Zitrone
  • Grapefruit und Ylang-Ylang
  • Lavendel und Weihrauch
  • Lavendel und Minze

Sie sehen, dass es viele Duftkombinationen gibt. Probieren Sie ein paar aus, um zu sehen, was Ihnen gefällt. Diese machen auch große Feiertags- und Geburtstagsgeschenke!

Haustiere und Düfte

Ein Wort der Vorsicht: Einige Haustiere reagieren schlecht auf Gerüche. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Haustier empfindlich ist, verwenden Sie es in einem Raum, in den es nicht geht, oder machen Sie den Duft sehr leicht. Sie können sich auch einfach auf den natürlich erwärmenden Honigduft des Bienenwachses verlassen.

Hast du Wachstörtchen gemacht? Teilen Sie uns Ihre Lieblingsdüfte mit!

*******