3 Möglichkeiten, günstige Zimmerpflanzen mit kleinem Budget zu finden

Heute werde ich drei Geheimnisse teilen, um billige Zimmerpflanzen zu finden. Und mit billig meine ich Zimmerpflanzen, die billig, hochwertig und vorteilhaft sind.

Zimmerpflanzen sind eine wunderbare Möglichkeit, Ihrem Zuhause Grün zu verleihen, während Giftstoffe beseitigt und die Luft gereinigt werden. Sie müssen Ihr Budget jedoch nicht sprengen! In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei einfache Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Haus mit Zimmerpflanzen füllen können.

Letztes Jahr habe ich beschlossen, mehr Zimmerpflanzen hinzuzufügen, um die Luft in meinem Haus zu reinigen. Ich begann mit einem großen grünen Pothos und dieser führte zu einem englischen Efeu, der zu vielen weiteren führte. Bevor ich es wusste, hatte jedes Zimmer in meinem Haus mindestens eine Pflanze!

Einige meiner Zimmerpflanzen reinigen nicht nur die Luft, sondern auch meine Aloe, die ich gegen Verbrennungen und Hautpflege benutze. Andere sind einfach wunderschön anzusehen, wie mein Alpenveilchen mit wunderschönen lila Blüten und tiefgrünem Laub.

Es könnte Sie überraschen, dass mich das Hinzufügen von Pflanzen zu meinem Zuhause sehr wenig kostet. Ich bin sehr sparsam und achte genau auf mein Budget. Deshalb habe ich drei kreative Möglichkeiten gefunden, um meinem Zuhause günstige Zimmerpflanzen hinzuzufügen. So habe ich es gemacht

Günstige Zimmerpflanzen: 3 Möglichkeiten

Hier sind drei Möglichkeiten, wie ich mein Zuhause mit billigen Zimmerpflanzen fülle, die schön und wohltuend sind.

Vermehrung von Zimmerpflanzen

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, Ihrem Zuhause weitere Zimmerpflanzen hinzuzufügen. Das Wachsen von Zimmerpflanzen aus Stecklingen ist sehr einfach, hilft aber nicht bei der Abwechslung. Ich habe das sowohl mit meinem Pothos als auch mit meinem English Ivy gemacht und es hat nur ein paar Wochen gedauert.

Der Prozess der Vermehrung von Zimmerpflanzen ist sehr grundlegend. Es ist auch meine Lieblingsmethode, billige Zimmerpflanzen zu bekommen, weil sie kostenlos sind! Schließlich funktioniert dieser Prozess für viele Zimmerpflanzen, darunter Efeu, afrikanische Veilchen, Eisenkraut, Philodendron und mehr.

  1. Schneiden Sie einfach einen gesunden 3 bis 8 Zoll großen Teil Ihrer Pflanze aus.
  2. Entfernen Sie die meisten Blätter an der Basis und lassen Sie ein paar oben
  3. Den Stiel bis zu den Blättern in Wasser legen
  4. Stellen Sie das Glas Wasser in eine sonnige Fensterbank und wechseln Sie das Wasser alle 3-5 Tage
  5. Warten Sie, bis ein gutes Wurzelsystem gewachsen ist (dies kann mehrere Wochen dauern)
  6. Pflanzen Sie das Stamm- und Wurzelsystem in Blumenerde oder Kompost

Dies ist meine bevorzugte Methode, da ich Zimmerpflanzen verwende, die bereits in meinem Haus gedeihen. Das macht sie nicht nur billig, sondern auch kostenlos! Dies bedeutet auch, dass die Stecklinge unter den gegebenen Bedingungen erfolgreicher sind. Schließlich weiß ich schon, dass ich es liebe, wie diese Pflanzen aussehen!

Günstige Zimmerpflanzen durch den Handel mit Freunden

Diese Methode ist großartig, um Abwechslung in Ihr Zuhause zu bringen! Ich liebe es, Pflanzen zu tauschen oder Freunden Stecklinge zu geben, weil manchmal eine Pflanze, die bei mir nicht gut funktioniert, bei ihnen zuhause gedeiht. Pflanzen sind auch schöne Geschenke. Anstatt Schnittblumen als Geschenk zu nehmen, nehme ich stattdessen oft eine Zimmerpflanze. Es wird länger dauern und wird jahrelang genossen werden können!

Wenn Sie mit Pflanzen handeln, ist es wichtig, dass Sie auf häufig vorkommende Zimmerpflanzenschädlinge wie Spinnmilben, Weiße Fliegen, Blattläuse, Mehlwanzen und andere achten gemeinsame braune Skala. Im Allgemeinen reicht eine insektizide Seife oder ein starker Wasserstrahl aus, um diese Insekten loszuwerden. Es ist jedoch wichtig, dies sofort zu tun, da sich ein Befall schnell ausbreiten und alle Zimmerpflanzen schädigen kann.

Kaufen Sie Zimmerpflanzen auf Ausverkauf

Einer meiner Lieblingsorte, um billige Zimmerpflanzen zu kaufen, ist der Abfertigungsgang in meinem örtlichen Gewächshaus. Viele Pflanzen, die nicht gedeihen, sind dort zu finden. Alle diese Zimmerpflanzen brauchen ein wenig DC und sie werden in kürzester Zeit wieder schön sein.

Häufige Probleme, die zum Absterben von Zimmerpflanzen führen, sind Bewässerung, zu viel oder zu wenig Licht und die falsche Temperatur. Wenn ich billige Zimmerpflanzen am Räumgang kaufe, recherchiere ich genau, was die Pflanze braucht und versuche, sie in die ideale Umgebung zu bringen.

Ich vermeide es im Allgemeinen, Pflanzen zu kaufen, von denen ich glaube, dass sie Wurzelfäule haben, da Sie die Pflanze dann wirklich nicht mehr retten können. Ich suche nach Pflanzen, die unter Bewässerung Anzeichen von Vernachlässigung aufweisen, klein sind oder beschädigte Blätter haben. Diese werden wahrscheinlich mit einem kleinen TLC zurückkommen.

Trinkgeld: Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Samen zuhause beginnen
  2. Einen Indoor-Kräutergarten anbauen
  3. DIY Indoor Sukkulentengarten.

Haben Sie andere Ideen, um günstige Zimmerpflanzen zu finden? Erzählen Sie uns von ihnen!

*******